Chicken Way und gemütliches Biken

Alles andere als gemütliches Biken sah ich vergangenen Samstag bei den deutschen Meisterschaften der Mountainbiker in Bad Säckingen. Es scheint ja Menschen zu geben, deren Herz allein durch rot-weißes Flatterband anfängt schneller zu schlagen.

Ich selbst gehöre nicht dazu. Dennoch fand ich es spannend zu erleben, mit wie viel Herzblut junge Menschen ihr Hobby betreiben.

Auch ich gehöre zu denjenigen, die ihr Hobby sehr lieben, so sehr sogar, dass es in meiner Arbeit Platz haben darf. Nun hoffe ich, dass viele sich in den nächsten Tagen noch die Tour anschauen und sich dann auch anmelden.

 Für unsere Tour ist klar, dass es nicht wie bei einem Rennen zugeht. Dafür gibt es unterschiedliche Wege und oft auch sogenannte Chicken Ways, das sind Wege für die jenigen, die eher die ruhigere Art bevorzugen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.